Herzlich Willkommen 

auf der Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Neustadt in Holstein

 

Wir sind rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr ehrenamtlich zum Wohle unserer Mitmenschen im Einsatz.

 

Auf den folgenden Seiten finden Sie viele Informationen rund um die Wehr unserer schönen Europastadt. 

 


Aktuelles:

 

 

Stetige Fort- und Weiterbildung gehören genauso zum Alltag wie das Einsatzgeschäft.

 

Die Thematik der Bekämpfung von Fahrzeugbränden beschäftigt uns regelmäßig.

 

Nach dem Beitrag zu unserer Brandbekämpfung eines E-Autos mit Hilfe des WLF-K kam es zu vielen sachlichen Diskussionen und zukunftsorientierten Verbesserungsvorschlägen.

 

Gestern hatten wir eine Firma zu Besuch, die uns ein neuartiges Löschmittel präsentierte. Nach Genehmigung jeglicher Behörden und höchsten Sicherheitsvorkehrungen wurde es unter Realbedingungen getestet.

 

Hierbei handelt es sich um ein innovatives Löschmittel, welches eine sehr gute Löschwirkung erzielt. Es wird unser MehrBereichSchaummittel nicht ersetzen, kann in der Zukunft jedoch als Alternative dazu eingesetzt werden.

 

Nun wird weiter an der Herausforderung gearbeitet, eine zukunftsfähige Lösung zu finden.

 


 

Förderverein Freunde der Freiwilligen Feuerwehr Neustadt in Holstein e.V. unter neuer Führung

 

 

 

Auf der Jahreshauptversammlung unseres Fördervereins wurde Florian Jaekel als neuer erster Vorsitzender gewählt.

 

Wir freuen uns, mit Florian einen Kameraden aus den eigenen Reihen in dieser wichtigen Position zu sehen.

 

Bereits jetzt gibt es viele Projekte und Ideen, die es umzusetzen gilt.

 

 

 

Herzlichen Glückwunsch zur Wahl!

 


AMEOS unterstützt Imagekampagne der Feuerwehr Neustadt

Um auch langfristig die hohe Mitgliederzahl zu halten und gerade im Bereich der passiven Mitglieder weiter auszubauen, wird eine langfristige Imagekampagne gestartet.

In Kooperation mit „der Reporter Neustadt“ werden mehrere Kurzfilme sowie Anzeigen in Printmedien gestellt. Bereits am Mittwoch wird der erste Flyer im Reporter zu finden sein.
Großartige Unterstützung erfährt die Feuerwehr der Stadt Neustadt in Holstein von der AMEOS Gruppe. Michael Dieckmann, Vorstandsmitglied der AMEOS Gruppe, gab den Zuschlag, die finanziellen Mittel in Höhe von fast 2.500€ bereit zu stellen.
Es handelt sich hier um eine langfristige und nachhaltige Werbekampagne für unsere Feuerwehr gemeinsam mit der Hafenheimat - Stadt Neustadt in Holstein


Jahreshauptversammlung

Zahlreich geladene Gäste konnte Alexander Wengelewski an diesem Abend zur Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Neustadt begrüßen. Unter anderem den Bürgermeister der Stadt Neustadt in Holstein Mirko Spieckermann und weitere Vertreter aus Verwaltung, Politik und Stadtverordnetenversammlung. Neben benachbarten Feuerwehren aus dem Kreis Ostholstein waren auch unsere Freunde der Feuerwehr Neustadt aus Hessen zu Gast.

Im vergangenen Jahr hat die Feuerwehr Neustadt 306 Einsätze mit einem Zeitaufwand von ca. 6050 Stunden abgearbeitet.
Der Personalkörper ist mit insgesamt ca. 190 Kameradinnen und Kameraden so groß wie noch nie. Das Durchschnittsalter der Einsatzabteilung lag bei 33,4 Jahren. Im Einsatzfall können wir auf 56 Atemschutzgeräteträger sowie 44 LKW-Fahrerinnen und Fahrer zurückgreifen.
Die Jugendfeuerwehr der Stadt Neustadt i.H. ist mit fast 50 Mitgliedern weiterhin die größte Jugendfeuerwehr im Kreis Ostholstein.

Im Bereich der Fahrzeugbeschaffung wurde als Ersatzbeschaffung für einen Rüstwagen und den Gerätewagen Nachschub das Wechselladerfahrzeug-Kran in den Dienst genommen.
Dieses Logistikfahrzeug verfügt mittlerweile über fünf verschiedene Abrollbehälter.
Durch ein gemeinsames Projekt der Stadt Neustadt in Holstein und unserem Förderverein konnte ein neues Mehrzweckeinsatzfahrzeug im Wert von rund 42.000,00 € beschafft werden.
2019 wurde ein neues TLF 4000 als Ersatz für das TLF 24/50 bestellt. Hierfür wurden von Seiten der Stadt Neustadt in Holstein rund 450.000,00 € bereitgestellt. Des Weiteren hat die Stadtverordnetenversammlung 2019 einen Beschluss zur Ersatzbeschaffung für das LF 16/12 gefasst. In diesem Jahr wird ein HLF 20 ausgeschrieben, dafür stehen 550.000,00 € bereit.
Es ist uns gelungen vom Land Schleswig-Holstein einen positiven Bescheid zur Unterstützung für die Ersatzbeschaffung des Feuerwehrbootes Grisu in Höhe von 66.000,00 € zu erhalten.

Gewalt gegen Einsatzkräfte geht gar nicht

Leider mussten wir im vergangenen Jahr selbst erleben, wie Gewalt gegen Einsatzkräfte ausgeübt wird. Ein Neustädter Feuerwehrmann hat im Rahmen einer Sicherheitswache durch eine „Kopfnuss“ eine Gehirnerschütterung erlitten. Die Solidarisierung von Feuerwehr, Rettungsdienst, Landespolizei und der interne Zusammenhalt waren sehr erfreulich. Bürgermeister, Verwaltung und Landespolizei haben sofort reagiert, um uns zu schützen.

 

Letzter Einsatz:

 

Nr. 078

31.03.2020

08:25 Uhr

FEU G 00 - Wohnungsbrand 

 

Wir wurden zur Unterstützung bei einem Feuer nach Eutin alarmiert. Nach Erkundung der örtlichen Feuerwehr, musste wir nicht mehr tätig werden.


Weitere Infos zu unseren Einsätzen finden Sie auch auf unserer Facebookseite.